Winter Verlobung

Als Winterkind bin ich natürlich ein grosser Fan von Schnee und Kutschen.

Wer kennt den Film «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» nicht. Der Schinken von 1973 erwärmt jeden Dezember all unsere Herzen.
Es träumen ja viele vom Prinzen, der Sie ja sind, wenn Sie das hier lesen.

Mir fällt ein Heiratsantrag im Winter mehr auch aus dem Grund ein, weil ich quasi unterwegs bin nach Gstaad.

Im März feierten wir dort meine erste Iglu Hochzeit. Für den 7. September hatte ich mir auch schönes Wetter gewünscht, es sieht jedoch im Moment nach 13 Grad und Regen aus.
Natürlich werden wir alles geben, dass auch diese Hochzeit unvergesslich und wunderbar wird.

Wenn Ihre Traumfrau auch ein Skihase ist und Sie einen Heiratsantrag im Schnee planen, melden Sie sich.

Eine kuscheliges Chalet am Berg ist perfekt für die Frage der Fragen.

Den Verlobungsring brauchen Sie auch noch und als Verpackung wäre eine Schneekugel doch nett.

Herzlichst
Evelyne Schärer

Verlobungsring ausgeliehen

Natürlich habe ich mir viele Gedanken über den Verlobungsring gemacht.

Was, wen er mir nicht gefällt?

Was werde ich für ein Gesicht machen, wenn ER die Box aufmacht, und mir der Ring nicht zusagt?
Ich werde diesen ja mein ganzes Leben tragen «müssen».

Heute, viele Jahre und viele Heiratsanträge später weiss ich, dass der Ring tatsächlich nicht entscheidend ist.
Es gibt sogar Schmuckgeschäfte, welche Ringe ausleihen.

Na, ist das bequem?
Mann stellt also die Frage der Fragen, konzentriert sich auf das Wesentliche und später wird der perfekte Ring geshoppt.

Melden Sie sich für den perfekten Heiratsantrag mit dem Leihring 😉

Herzlichst
Evelyne Schärer

Den Pfau machen beim Heiratsantrag

Manchmal denke ich, Männer müssen wirklich den Pfau machen für einen Heiratsantrag.

Also ich finde das muss nicht sein, aber wenn man diese aufwendigen Anträge sieht, hat doch jeder Mann mega Erwartungsdruck.
Vielleicht sollten wir Frauen diesen Druck etwas entschärfen.
Ist es nicht so, dass es keine so grosse Rolle spielt, wie der Mann unserer Träume die Frage stellt?
Oder ist es wirklich sooo wichtig, dass er den Antrag jahrelang geplant hat?

Natürlich ist es unglaublich schön!
Ich vergesse nie meinen wichtigsten Antrag (es gab mehrere 😉) und ich sag, dass er die Ring Box schon 3 Jahre davor gekauft hatte, als wir frisch verliebt auf Reisen waren.
ER wusste es schon damals und ich konnte nach einiger Zeit kaum mehr warten, bis er endlich fragt.

Ich hatte auch Bedenken, wenn mir der Ring nicht gefallen würde etc.

Am Ende ist nur wichtig, dass der Ring nicht ins Wasser fällt, weil der Antrag auf der Holzbrücke einfach bescheuert ist.

Der Pfau ist Symbol von Schönheit, Reichtum, Königlichkeit, Stolz, Liebe und Leidenschaft.

Melden Sie sich für einen leidenschaftlichen Heiratsantrag einfach bei Ihrem Proposal Planner.

Herzlichst
Evelyne Schärer

Dessert für den Heiratsantrag

Verlobungsring im Dessert

Schön sehr süss wenn der Ring beim romantischen Dinner zum Einsatz kommt.

Als Mann kann man den richtigen Moment gut abwarten und ideal steuern, wann genau man den Heiratsantrag macht.
Immer gerne wird das Dessert als krönender Moment für die Frage der Fragen ausgewählt. Gerne auch in Absprache mit dem Restaurant.

Jetzt mein gut gemeinter Rat: lassen Sie den Ring nicht INS Essen verstecken.

Schon manche junge Dame hat sich einen Zahn ausgebissen und der Antrag hatte wirklich einen äusserst schmerzlichen Beigeschmack.

Wir überlegen uns gemeinsam etwas, dass zum JA auf Ihren persönlichen und einmaligen Heiratsantrag führt.

Herzlichst
Evelyne Schärer

Perfekter Heiratsantrag

Guter Schachzug

Zum Glück macht der Mann den Heiratsantrag.

Männer bereiten diesen Schachzug gut vor – in Gedanken.

Da der Druck für die Frage der Fragen doch sehr gross ist und Mann kein Risiko eingehen möchte, wird unsere Unterstützung beim Heiratsantrag gerne in Anspruch genommen.

Natürlich sind wir als Proposal Planner auch verschwiegen und verplappern uns auch nicht bei der Zukünftigen.
Ein weiterer guter Grund, sich für den wichtigen Moment professionelle Hilfe zu holen.

Wir denken mit Ihnen in Varianten und planen mit Ihnen für Ihre Traumfrau den perfekten Heiratsantrag.

Herzlichst
Evelyne Schärer

Verlobungsring Saphir

Verlobungsring – nachhaltig?

Wie sehr ich diesen Trend liebe.

Verlobungsringe werden nicht mehr neu gekauft.
Versteigerungen sind so spannend und einige Männer spüren leicht den Jagdtrieb in sich.

Auch Goldhändler mit antikem Schmuck sind schwer beschäftigt, die richtigen Verlobungsringe zu präsentieren.
Sie werden wissen, ob Ihre Traumfrau einen nigelnagelneuen Solitär möchte oder ob SIE sich über Geschichte freut.
Hat irgendwie etwas nachhaltiges, oder?

Und ja, vergessen Sie alles was Sie über das Zusammenpassen des Verlobungsringes und dem Ehering lesen.
Es ist einfach ein anderes Konzept mit dem Verlobungsring mit Geschichte und wir Frauen haben 8 Finger für Ringe zur Verfügung.

In Deutschland wird die Seite mit dem Ring tatsächlich gewechselt, weshalb sollte man das in der Schweiz nicht machen?

Glitzernde Grüsse

Evelyne Schärer

Antrag am Strand

Heiratsantrag am Strand

JA, es liegt auf der Hand den Antrag im Sommerurlaub am Strand zu machen.
Die beste Zeit im langverdienten Urlaub. Alles ist entspannt, kein Druck um Job und kein Nachbar, der nervt.

Nur Sie und Ihre Traumfrau – und der RING!
Es ist keine gute Idee, einen Heiratsantrag ohne einen Ring zu machen.

Ein bisschen Tradition gehört schon zur Frage der Frage und wenn ich Ihnen gleich noch einen Rat ans Herz legen darf:
Gehen Sie in die Knie, also auf EIN Knie.

Ob es der Sonnenaufgang oder der Sonnenuntergang ist, spielt wahrscheinlich keine grosse Rolle.
Ich bin sicher, Sie werden den richtigen Moment erwischen und sonst melden Sie sich einfach.

Liebst
Evelyne Schärer

Vertrauen Verlobung yourperfectproposal

Ihr Vertrauen

Ja klar, auch wir müssen das Vertrauen in uns verdienen. Unsere grosse Erfahrung und wahrscheinlich auch ein bisschen mein hohes Alter 😉 helfen ganz bestimmt.
Zuversichtlich kann Sie stimmen, dass wir schon einige Heiratssanträge begleitet und noch mehr über Anträge gehört haben.
Als Hochzeitsplaner erzählen uns die Paare oft Ihre Anekdoten. Weiterlesen